Gesellschaft der Circusfreunde e.V.

Menü:
Willkommen
Die GCD stellt sich vor ...
Circus Zeitung
Aktivitäten ...
Ansprechpartner
Mitgliedschaft ...
Links
Datenschutz Website
Impressum

Seiteninhalt:
Datenschutzerklärung für die GCD-Website

1. Geltungsbereich und Definitionen

Diese Datenschutzinformation gilt für Website www.circusfreunde.org (nachfolgend "Website") der
Gesellschaft der Circusfreunde e.V., Weserstraße 11, 45659 Recklinghausen
im Folgenden kurz "GCD" genannt.

Sind Sie GCD-Mitglied, gilt zusätzlich die Datenschutzinformation für GCD-Mitglieder. Widersprechen diese Bedingungen der Erklärung in unserer Datenschutzinformation für die Website, gehen die besonderen Datenschutzinformationen für Mitglieder vor.

Wenn in dieser Datenschutzinformation "wir" oder "uns" genutzt wird, ist der jeweils Verantwortliche nach Ziffer 2 gemeint.

2. Name und Anschrift des Verantwortlichen

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die Gesellschaft der Circusfreunde e.V..

Möchten Sie mit uns Kontakt aufnehmen, können Sie neben der oben genannten Postanschrift auch folgende Möglichkeiten nutzen:
Telefon und Fax: 02361 31592
E-Mail: kontakt(at)circusfreunde.org

3. Zwecke, Rechtsgrundlagen und Dauer der Datenverarbeitung

Wenn Sie unsere Website besuchen, verarbeiten wir Daten im Zusammenhang mit Ihrem Besuch ausschließlich so, dass eine unmittelbare Bestimmung Ihrer Person nicht möglich ist. Es werden nur Daten gespeichert, die sich auf das Datum und die Uhrzeit des Besuchs, die besuchten Seiten, den Namen des Internet Service Providers, den Webbrowser und die Webseite, von der aus der Nutzer auf die Webseiten der GCD zugegriffen hat, sowie dessen IP-Adresse beziehen. Die GCD verwendet diese Daten zur Messung der Webseiten-Aktivitäten, zur Erstellung von Statistiken und zur Verbesserung der durch die Webseiten zur Verfügung gestellten Dienstleistungen und Informationen.

Beim Kontaktformular und bei der Beantragung der Mitgliedschaft werden Sie gebeten, persönliche Daten einzutragen. Diese Daten verwendet die GCD ausschließlich zu dem angegebenen Zweck wurde und unter Beachtung der anwendbaren datenschutzrechtlichen Vorschriften. Im Falle der Beantragung einer Mitgliedschaft beachten Sie bitte besonders Punkt 5 dieser Datenschutzerklärung. In jedem Fall wird die GCD diese Daten niemals Dritten zu deren unabhängiger Verwendung übermitteln.

Bei Zugriffen im Admin-Bereich, für den eine persönliche Kennung benötigt wird, wird die persönliche Kennung nicht mitprotokolliert, so dass die Zugriffsdaten ebenso anonym sind, wie bei einem normalen Besucher der Website

3.1 Verwendung von Cookies

Die GCD Website verwendet keine Cookies.

3.2 Verarbeitung von Daten auf anderen Internetseiten

Wir betreiben nicht nur unsere Website, sondern sind auch auf anderen Portalen wie zum Beispiel einem Sozialen Netzwerk (z.B. Facebook) präsent. Das Ziel ist, dass wir unsere Bekanntheit erhöhen und Ihnen auch außerhalb unserer Website als Ansprechpartner und Kontakt zur Verfügung stehen.

Wir betreiben diese Drittportale jedoch nicht. Vielmehr können wir diese nur im Rahmen der vom jeweiligen Betreiber angebotenen Form nutzen. Wenn Sie daher unsere Präsenzen auf diesen Portalen besuchen, haben Sie auch vorher die Nutzungsbedingungen dieser Seite akzeptiert und wurden über die Datenverarbeitung einschließlich der Datenübermittlung an uns informiert.

Je nachdem, welchen Datenverarbeitungen Sie gegenüber dem Portalbetreiber zugestimmt haben, ist es dabei Sinn und Zweck des Drittportals, dass wir bei Ihrer Interaktion mit uns auf dem Portal bestimmte Informationen über Sie erhalten (z.B. Fan unserer Facebook-Seite sein). Rechtsgrundlage ist Ihr Vertrag mit dem Portalbetreiber gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO bzw. Ihre Zustimmung zu einer freiwilligen Datenübermittlung an uns, Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Ihre Interaktion mit uns auf den Portalen ist freiwillig.

Lassen Sie uns darüber hinaus Informationen zukommen (z.B. in einer Kurznachricht auf dem Portal), dient dies entweder der Erfüllung des Vertrages mit uns (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) oder Sie erteilen uns damit zugleich und freiwillig Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

3.3 Weitere Angaben zur Dauer der Datenspeicherung

Ergänzend zu den Speicherzeiten bzw. Löschfristen, die wir oben bei den konkreten Verarbeitungszwecken beschrieben haben, löschen wir personenbezogene Daten generell, sobald der Zweck der Speicherung entfällt.

Eine Speicherung kann darüber hinaus dann erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften der EU, denen wir als Verantwortliche unterliegen, vorgesehen wurde. Eine Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, außer die weitere Speicherung der Daten ist für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung erforderlich.

4. Widerrufsrecht und Widerspruchsrecht

Ihre Daten werden im Falle eines Widerrufs der Einwilligung nicht weiter für den Zweck, dem Sie zugestimmt hatten, verarbeitet. Außerdem löschen wir die Daten, wenn es keine andere Rechtsgrundlage für eine weitere Verarbeitung dieser Daten gibt (z.B. Vertragserfüllung).

5. Kategorien von Empfängern

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten nur an Dritte, wenn es der Vorbereitung oder Erfüllung eines Vertrages über Ihre Mitgliedschaft, insbesondere dem regelmäßigen Bezug der von der GCD herausgegebenen "CircusZeitung", dient oder wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind.

Wir geben Ihre Daten jedoch an Empfänger innerhalb der GCD zur Vertragsanbahnung und -durchführung sowie der Mitgliederbetreuung weiter. Diese vereinsinternen Empfänger sind ausschließlich gewählte Funktionsträger, die personenbezogene Daten zur Erfüllung ihrer jeweiligen Aufgaben erhalten, sowie die Leiter der regionalen Sektionen der GCD, die diese Daten zur Mitgliederbetreuung vor Ort benötigen.

6. Übermittlung in Drittstaaten

Wir übermitteln grundsätzlich keine personenbezogenen Daten an Dienstleister außerhalb der EU bzw. des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR).

7. Ihre Rechte nach der DSGVO

Neben den oben genannten Rechten auf Widerruf der Einwilligungen und Widerspruch gegen die Datenverarbeitung stehen Ihnen bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten gemäß den Vorgaben der DSGVO folgende Rechte uns als Verantwortlichen gegenüber zu:

  • Auskunftsrecht
  • Recht auf Berichtigung
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
  • Recht auf Löschung
  • Recht auf Unterrichtung
  • Recht auf Datenübertragbarkeit 
  • Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde. Die für die GCD e.V. zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde: Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen, Kavalleriestr. 2-4, 40213 Düsseldorf, Telefon: 0211/38424-0, Fax: 0211/38424-10, E-Mail: poststelle(at)ldi.nrw.de

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde zu, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

Stand: Mai 2018

Login