Skip to main content

GCD VOR ORT

Zwischen Hamburg und Wien hat die GCD zahlreiche regionale Sektionen und Gesprächskreise. Wenn Circusfreunde zusammenkommen, dann wird viel geplaudert und gefachsimpelt – und fast immer gibt es auch ein gemeinsames Programm: Mal lassen wir uns per Film- oder Fotovortrag in Circus-Welten im In- und Ausland entführen, mal haben wir Artisten zu Gast, die uns aus ihrem Leben berichten. Durch unsere Kontakte zu Circusleuten haben wir Gelegenheit, ganz exklusiv einen Blick hinter die Kulissen zu werfen.

Die letzten Aktivitäten der Sektionen und Gesprächskreise finden Sie unter dem jeweiligen Link unten. Wenn Sie direkt Kontakt mit einzelnen Sektionen oder Gesprächskreisen aufnehmen wollen, teilen Sie uns das bitte per Kontaktformular mit. Die jeweiligen Ansprechpartner werden sich schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

◉ SEKTION BERLIN-BRANDENBURG

Unser nächstes Treffen findet am Samstag, dem 24. Februar, um 15.30 Uhr bei Schmaus & Plausch statt.  Ankündigung:  Turnusmäßig und fristgemäß laden wir alle Mitglieder unserer Sektion zur Wahl der Sektionsleitung einschl. Stellvertreter und Kassenwart am Samstag, dem 23. März, ein. Bitte beachten: bereits eine Woche früher als üblich! Wir bitten um Kandidaten-Vorschläge.                                           

Renate  Waldheim

◉ SEKTION BREMEN

Wir freuen uns auf unseren nächsten Sektionsabend mit vielen Bildern von Weihnachtscircussen (u. a. Bilder von Christian Saul und Frank Wauschkuhn) am Samstag, dem 17. Februar, im „El Chico“. Außerdem findet an jenem Abend die Wahl der Sektionsleitung statt. Im März treffen wir uns am 16. und lassen das Circus-Festival von Monte-Carlo Revue passieren.  

Achim Schlotfeldt

◉ SEKTION DRESDEN / OSTSACHSEN

Unser nächstes Treffen findet traditionell am 23.03.2024 um 14:00 Uhr auf der Dresdner Ostermesse im Dresdner Ostragehege statt. Im Raum Ostrava erwartet euch eine tolle Ausstellung von Circus- und Schaustellermodellen.

Thomas Klemm

◉ SEKTION HAMBURG / SCHLESWIG-HOLSTEIN

Das erste Treffen im neuen Jahr begann etwas holprig. Die Bahn streikte, und in unserem Lokal war der Koch krank, und normal was das Lokal auch gar nicht geöffnet. Man bewirtete uns trotzdem, und eine Kleinigkeit zu essen gab es dann doch noch. Wir blickten bei unserem Neujahrstreffen auf die vergangene Weihnachtscircussaison zurück und sprachen über den aktuellen Stand zur Planung der Jahrestagung in Lübeck. Wir legten den Termin für den Besuch des Cirkus Arena in Dänemark fest (9. Juni in Aabenraa, Show um 15 Uhr). Auch müssen wir in Erwägung ziehen, das Lokal in Schleswig zu wechseln, wir sind bereits auf der Suche. Weitere Themen waren Sektionstermine sowie das Circusfestival von Monte Carlo 2024. Ich bitte um viele Teilnehmer bei der Sektionsleiterwahl am 24.02 um 13.00 Uhr in Hamburg.
Die nächsten Termine: Samstag, 24.02., um 13.00 Uhr im Block House Restaurant Hamburg-Wandsbek Markt, Schloßstraße. Hier lade ich euch zur Sektionsleiterwahl und zum Neujahrstreffen ein. Anmeldungen bei mir bis 17.02.24.

Samstag, 23.03., um 14.00 Uhr im Restaurant Alter Kreisbahnhof in Schleswig, Königstraße, zum Klöönsnack. Anmeldungen bei mir bis 16.03.24.

Jan Bühring

◉ SEKTION HANNOVER

Zu unseren ersten Treffen in 24 konnten wir gleich eine Fülle von Fotos aus verschiedenen Weihnachtscircusprogrammen genießen, Fotos aus Dresden, Hannover, Celle, Braunschweig, Paderborn und von Carré aus Amsterdam. Dazu Aktuelles aus der Welt des roten Rings. Ein sehr kurzweiliges Programm gleich zu Jahresbeginn. Im Februar beginnt in Hannover die Saison mit dem Gastspiel des Circus Paul Busch auf dem Schützenplatz.

Hiermit möchte ich auch alle Sektionsmitglieder zur Sektionsleiterwahl beim Treffen am 13. März einladen. Treffen wie immer an jedem 2. Samstag im Monat ab 15.00 Uhr im Freizeitheim Lister Turm in Hannover.

◉ SEKTION LEIPZIG / HALLE

Am 21. Januar begrüßten wir Rainer König von der Salto Vitale Truppe. Wir konnten über 50 Gäste begrüßen. Im fast überfüllten Raum präsentierte unser Gast Ausschnitte seines Könnens. Pantomime und lustige Zauberei mit viel Wortwitz sorgten ordentlich für Begeisterung. Anschließend erzählte er aus seinem Leben und stellte sich den interessanten Fragen des Publikums. Unser Dank gilt Hans Dieter Hormann, der diese Veranstaltung organisiert hat.
Wir treffen uns zum nächsten Mal am Samstag, dem 9. März. Auf Wusch von unserem Circusfreund Rolf Schuhmann, der aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr an unseren Zusammenkünften teilnehmen kann, treffen wir uns im Pflegeheim in der Leipziger Nonnenstraße und erfüllen damit einen großen Wunsch von Rolf.

Bernhard Stolle

◉ SEKTION MAGDEBURG

Am 22.01.24 trafen sich die Magdeburger Circusfreunde in der Villa Wolf zur monatlichen Veranstaltung. Nach Würdigung seines Lebenswerkes wurde unser Ehrenmitglied Gerhard Klauß mit einer Gedenkminute „verabschiedet“. Reinhard Ribbe bekam zum 75. Geburtstag ein Präsent der Sektion. Dann erfolgte eine Auswertung der Beiratssitzung vom 29.11.23 und die Aufforderung, sich Gedanken zu den Sektionsleiterwahlen im Februar zu machen. Nun hatten die Mitglieder das Wort und berichteten in Wort und Bild über die Besuche bei verschiedenen Weihnachtscircussen: 26. Dresdener WC, 8. Magdeburger WC Paul Busch, Aramannt in Bad Belzig, Dessauer WC, Braunschweiger WC Fliegenpilz und das Feuerwerk der Turnkunst in Braunschweig. Anschließend „entführte“ uns Detlef Tamler backstage in die Tournee des Circus Charivari von Jochen Fleischmann 1996. Es waren ungeschminkte Eindrücke in den Circusalltag ohne Romantik. Allen Akteuren vielen Dank für den interessanten Abend.

Nächster Termin: 19.02.2024 um 17.00 Uhr in der Villa Wolf. D. Tamler: Er kramt nochmal – Überraschung! An- / Abmeldung bitte bis zum 12.02.2024 an G. Mette, Tel. 0391 / 7392930.

Gerhard Mette

◉ SEKTION MITTELHESSEN

Am 22.10. ist ein gemeinsamer Besuch in Neustadt zum Goldenen Biber um 14:30 geplant.

C. v. Scheven

◉ SEKTION MÜNCHEN

Am 22.01.24 trafen sich die Magdeburger Circusfreunde in der Villa Wolf zur monatlichen Veranstaltung. Nach Würdigung seines Lebenswerkes wurde unser Ehrenmitglied Gerhard Klauß mit einer Gedenkminute „verabschiedet“. Reinhard Ribbe bekam zum 75. Geburtstag ein Präsent der Sektion. Dann erfolgte eine Auswertung der Beiratssitzung vom 29.11.23 und die Aufforderung, sich Gedanken zu den Sektionsleiterwahlen im Februar zu machen. Nun hatten die Mitglieder das Wort und berichteten in Wort und Bild über die Besuche bei verschiedenen Weihnachtscircussen: 26. Dresdener WC, 8. Magdeburger WC Paul Busch, Aramannt in Bad Belzig, Dessauer WC, Braunschweiger WC Fliegenpilz und das Feuerwerk der Turnkunst in Braunschweig. Anschließend „entführte“ uns Detlef Tamler backstage in die Tournee des Circus Charivari von Jochen Fleischmann 1996. Es waren ungeschminkte Eindrücke in den Circusalltag ohne Romantik. Allen Akteuren vielen Dank für den interessanten Abend.

Nächster Termin: 19.02.2024 um 17.00 Uhr in der Villa Wolf. D. Tamler: Er kramt nochmal – Überraschung! An- / Abmeldung bitte bis zum 12.02.2024 an G. Mette, Tel. 0391 / 7392930.

Gerhard Mette

◉ SEKTION NORDHESSEN / KASSEL

Unsere nächsten Treffen finden am 8. November und 6. Dezember jeweils um 19.00 Uhr in der Kurhessenstube statt.

Uwe Zachan

◉ SEKTION ÖSTERREICH

Unsere nächsten Treffen finden am Samstag, 17. Februar, und Samstag, 23. März, jeweils um 16 Uhr in Gasthaus Haller, Wallensteinstrasse 49, 1200 Wien, statt.

Karl Schiner

◉ SEKTION RHEIN-MAIN

An unserem Treffen im Januar sahen wir  Bilder von Ohlala, Krone in Würzburg, dem OVAG-Varieté und Carl Busch.  Der Austausch unter den Anwesenden war  sehr emotional,  jeder schilderte seine gesehenen Programme, und wie immer gab es unterschiedliche Ansichten zu Programmpunkten und Veranstaltern.  Insgesamt konnte festgestellt werden, dass alle gesehenen  Programme ein hohes Niveau hatten. So blicken wir gespannt auf die bald beginnende Reisesaison. 

Unsere nächsten Treffen finden am 16.02.2024 und am 15.03.2024 um 19 Uhr im Clubraum der  Gaststätte  „Zur Tribüne“ in der Dr.-Horst-Schmidt-Str. 16  in 64319 Pfungstadt statt.

Bernhard Lindner

◉ SEKTION RHEIN-RUHR-WUPPER

Unser gemeinsames Circusjahr begann traditionsgemäß mit einem Besuch beim Circus der Familie Probst, dieses Mal in Gelsenkirchen. Wir sahen ein tierreiches und abwechslungsreiches Programm. Wir danken der Familie für die freundliche Aufnahme. Einige Mitglieder aus unserer Sektion nahmen an der Busreise nach Monte Carlo teil und erlebten das Internationale Circusfestival hautnah.  

Joachim Karp

◉ SEKTION STUTTGART

Im Januar besuchten wir mit unseren Mitgliedern den Heilbronner Weihnachtscircus. Beim Circus Picolo zu Weihnachten machten wir Werbung für die Circus-Zeitung und warben 

für neue Mitglieder. Im November folgten wir einem interessanten Vortrag vom Circus Roncalli (Die Entstehung und Gründung vom Circus Roncalli) von unserem  Circusfreund Herrn Widmann.

Wir treffen uns wieder an unserem neuen Treffpunkt: Freya Josse, bekannte Luftartistin, wird uns über ihr Leben als Artistin erzählen! Unser Treffen findet am 10.02.24 um 15:00 Uhr im Seniorenzentrum Neue Villa Seckendorf, Freiligrathstr. 3, 70372 Stuttgart statt. Auf zahlreiche Circusfreunde freue ich mich sehr!

Marino Massi

◉ SEKTION SÜDHESSEN

Auf unserem Sektionsabend am 2. Februar beschäftigten wir uns zunächst natürlich ausführlich mit den zurückliegenden Weihnachtscircussen. Unsere Mitglieder hatten zahlreiche Weihnachtscircusse besucht und so gab es einiges zu erzählen. Anschließend berichtete Stefan Nolte in Wort und Bild vom gerade zu Ende gegangenen Jubiläumsfestival in Monte-Carlo. Neben Bildern der Vorstellungen und der Clowns-Vergabe durften auch Aufnahmen aus der sehenswerten Circus-Ausstellung im ehemaligen Automobilmuseum des Fürstentums nicht fehlen.
Dieses Jahr stehen die turnusmäßigen Sektionsleiterwahlen an, welche gemäß der Geschäftsordnung im 1. Quartal stattfinden müssen. Ich lade daher zur Sektionsleiterwahl am 1. März um 19:30 Uhr, anlässlich unseres nächsten Sektionsabends, in die Vereinsgaststätte TSV Eschollbrücken/Eich, Außerhalb 7, 64319 Pfungstadt ein.
Gaby Haas